Schneller Gemüsestrudel aus Blätterteig mit Tiefkühlgemüse

Jeder kennt das – man kommt müde von der Arbeit nach Hause, ist hungrig, hat aber keine Lust sich noch ewig vor den Herd zu stellen und zu kochen. Da ist dieser schnelle Gemüsestrudel aus Blätterteig mit Tiefkühlgemüse ein guter Kompromiss zu Fertiggerichten.

Rezept für den schnellen Gemüsestrudel aus Blätterteig mit Tiefkühlgemüse

Zutaten:

  • 1 Packung Blätterteig aus dem Kühlregal
  • 400 g Tiefkühlgemüse nach Belieben
  • Salz
  • Pfeffer
  • frische gehackte Kräuter
  • 1 verquirltes Ei

Zubereitung:

Den Backofen auf etwa 180°C Umluft vorheizen.

Das Tiefkühlgemüse etwa 2 – 3 Minuten kurz kochen und in ein Sieb abgießen. Den Blätterteig auf das mit Backpapier belegte Bachblech geben und die Gemüsemischung darauf verteilen. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit den frischen Kräutern bestreuen.

Den Strudel mit dem verquirlten Ei bestreichen und etwa 30 – 40 Minuten bei etwa 180°C Umluft backen.

Dazu passt ein Joghurt-Kräuter Dip.

Guten Appetit!

Related posts:

  1. Mangold-Kartoffel-Paprika-Feta-Strudel mit Knoblauch Dip
  2. Linseneintopf
  3. Kohlrabischnitzel
  4. Süße Schweinsohren
  5. Schnelles Ofengemüse

Hinterlasse einen Kommentar


*