mangold-paprikakarotten-tarte

Mangold Karotten Paprika Tarte mit Knoblauchdip

Heute möchte ich euch mein Rezept für ein Mangold-Karotten-Paprika Tarte mit Knoblauchdip vorstellen.

mangold-paprika-karotten-tarte

Zutaten:

Teig:

  • 100 g Butter
  • 100 g Magertopfen (Magerquark)
  • ½ TL Salz
  • 200 Dinkelfeinmehl

Füllung:

  • 500 g Mangold
  • 1 Zwiebel
  • 2 Karotten
  • 1 Paprika
  • 3 – 4 Blatt Käse
  • 2 Eier
  • 150 ml Milch
  • Öl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Kräuter nach Belieben

Knoblauch-Dip:

  • 1 Becher Joghurt
  • 1 Becher Sauerrahm
  • 5 – 8 Zehen Knoblauch
  • Salz
  • Pfeffer
  • etwas Schnittlauch

Zubereitung:

Aus Butter, Mehl, Salz und Magertopfen einen Mürbteig kneten. Auf der bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und in eine Springform geben. Den Rand hoch drücken.

Etwa 15 Minuten bei 180°C vorbacken.

In der Zwischenzeit die Zwiebel klein schneiden, Mangold waschen und in Streifen schneiden. Die Karotten waschen und mit dem Sparschäler in Streifen schneiden und den Paprika in Stücke schneiden.

Mangold-Karotten-Paprika-Tarte

Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und das Gemüse kurz dünsten und mit Kräutern, Salz und Pfeffer würzen.

mangoldkarottenpaprikatarte

Milch und Ei mit dem Schneebesen vermischen.

Das Gemüse auf den Teig geben, die Eiermilch darüber gießen und mit dem Käse belegen. Bei 180°C 30 Minuten backen.

mangoldkarotten-paprika-tarte

Knoblauchdip:

Knoblauch schälen und durch die Presse drücken und mit Sauerrahm und Joghurt vermischen. Nach Belieben salzen und pfeffern und mit Schnittlauch verfeinern.

mangold-karotten-paprikatarte

Incoming search terms:

  • birgit geb mangold

Related posts:

  1. Kartoffelaufstrich
  2. Gefüllte Zucchini
  3. Gemüse Kartoffel Gröstl mit Ei
  4. Gemüseomelette mit Kartoffeln
  5. Fusilli mit Gemüsesugo

Hinterlasse einen Kommentar


*