Eierlikörkuchen

Alle, die meinen Blog schon länger verfolgen wissen, dass ich Eierlikör sehr gerne mag und daher auch öfters in meinen Kuchen und Torten verarbeite. Heute gibt es einen Eierlikörkuchen, der recht einfach und unkompliziert zuzubereiten ist. Die Arbeitszeit beträgt etwa 20 Minuten und die Backzeit ca. 50 bis ­ 60 Minuten.

Rezept Eierlikörkuchen:

 

Zutaten:

  • 5 Eier
  • 250 g Mehl gesiebt
  • 250 g Zucker
  • 2 TL Vanillezucker
  • ¼ l Eierlikör
  • ¼ l Öl
  • 1 Pkg. Backpulver

 

Zubereitung:

Die Backform gut ausfetten (ich nehme hierfür gerne einen Backtrennspray*) und mit Mehl bestreuen. Den Backofen auf ca. 180°C und Umluft vorheizen.

Die Eier mit dem Zucker und dem Vanillezucker in der Küchenmaschine oder mit dem Handrührgerät schaumig schlagen. Danach Eierlikör und Öl nach und nach einrühren. Am Schluss das mit Backpulver vermischte Mehl unterrühren.

Nun die Masse in die gefettete und bemehlte Kuchenform geben und im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene bei etwa 180°C ungefähr 50 – 60 Minuten backen (Nadelprobe).

Den fertig gebackenen Eierlikörkuchen aus der Form stürzen und abkühlen lassen. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestreuen. Wer möchte, kann auch gerne Schlagobers dazu reichen.

Ich wünsche guten Appetit!

Meine Kuchenform, mit der ich sehr zufrieden bin: http://amzn.to/2jEcOjg *

Meine Küchenmaschine: http://amzn.to/2wuAxXe *

 

*Werbelink zu Amazon

Related posts:

  1. Eierlikör-Himbeer-Erdbeer-Muffins
  2. Eierlikör-Physalis–Minikiwi-Himbeer-Erdbeer-Muffins
  3. Tiramisu a la Birgit
  4. Pizza mit selbstgemachtem Teig
  5. Obstkuchen

Hinterlasse einen Kommentar


*