Eierlikör-Himbeer-Erdbeer-Muffins

Heute zum Muttertag habe ich Eierlikör-Himbeer-Erdbeer-Muffins gebacken. Die Zubereitung der Muffins nach dem Rezept, welches ich heute verwendet habe, geht mit der Küchenmaschine (natürlich auch ohne) relativ schnell. Da ich die Muffins nicht sehr groß backe, sind es bei mir 18 Stück geworden.

Eierlikör-Himbeer-Muffins

Zutaten:

  • 3 Eier
  • 80 g Rohrzucker
  • 100 g Speisestärke
  • 125 g Mehl
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • ½ Pkg. Backpulver
  • 200 ml Eierlikör
  • 80 ml Öl (z.B. Sonnenblumenöl)
  • 1 Hand voll Himbeeren
  • 12 – 18 Erdbeeren Erdbeeren

 

Zubereitung:

Die Eier mit dem Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen. Danach den Eierlikör und das Öl zugeben und gut verrühren. Nach und nach das mit Backpulver und Speisestärke versiebte Mehl (ich habe etwa 90 g Weizenmehl und 35 g Dinkelmehl verwendet) unterheben. Am Schluss die Himbeeren unterrühren.

Die Muffinbackform mit Papierformen auslegen und den Teig einfüllen. In jedes Muffin eine Erdbeere drücken.

Bei etwa 180°C – 200°C im Backofen etwa 20 Minuten backen. Die Backzeit kann je nach Gerät variieren, daher mache ich immer die Nadelprobe, ob die Muffins auch wirklich durch sind.

Himbeermuffins

Falls Muffins übrig bleiben sollten, lassen sich diese auch hervorragend einfrieren.

muffins

Related posts:

  1. Tiramisu a la Birgit
  2. Obstkuchen

Hinterlasse einen Kommentar


*