Brombeermarmelade

Vor kurzem hatte ich die Gelegenheit, Brombeeren zu pflücken.

frische Brombeeren

Da ich auch noch Gelierzucker daheim hatte, habe ich mit einem Teil der Brombeeren, Brombeermarmelade gemacht. Generell mache ich Marmelade sehr gerne selber.

Marmelade esse ich nicht nur zum Frühstück aufs Brot, sondern verwende diese auch um zum Beispiel um aus einem Naturjoghurt ein Fruchtjoghurt zu machen.

Zutaten:

  • 500 g Brombeeren
  • 250 g Gelierzucker 2:1
  • 2 TL Vanillezucker
  • Schuss Rum

Zubereitung:

Die Brombeeren waschen, mit dem Gelierzucker, dem Vanillezucker und dem Rum mischen und zum Kochen bringen. Etwa 5 Minuten sprudelnd kochen lassen und dabei umrühren. Noch sprudelnd heiß in ausgespülte Marmeladegläser füllen und sofort mit dem Deckel verschließen.

Hinweis:

Wenn man die Marmelade ohne Kerne haben möchte, muss man die Früche vor dem Kochen pürieren und dann durch ein Passiersieb streichen.

Brombeermarmelade

 

Incoming search terms:

  • brombeermarmelade ohne kerne thermomix

Related posts:

  1. Erdbeer-Rhabarber-Marmelade

Hinterlasse einen Kommentar


*